Aktuelle Nachrichten

Eugenesen marschieren mit den Schützen

Auch 2019 nahmen die Eugenesen wieder als Gäste der Schützengesellschaft Wülfel beim großen Schützenausmarsch am 30. Juni 2019 teil.

Über 50 Uniformierte und Gardemädchen waren trotz 35° C mit Freude dabei. Es wurde überdurchschnittlich viel Wasser getrunken, und die Stimmung war wie immer super.

Die Zuschauer freuten sich besonders über die kleinen Funkenmariechen und spendierten begeistert Applaus.

Treffpunkt Bunkerfest

Unser 14. Bunkerfest war wieder ein schöner Nachmittag. Viele Eugenesen, Freunde und befreundete Vereine fanden den Weg zu uns und feierten mit uns zusammen.

Der Jugendausschuss hatte wieder auf den bewährten Mix aus Kuchen, Würstchen, Hüpfburg, Grill und Glücksrad gesetzt.

Als besonderes Highlight hatten wir dieses Mal Riesen-Seifenblasen, mit denen die Kinder schöne große Blasen auf die Reise schickten.

Unser Jugendausschuss-Mitglied Anja Zschaubitz wurde mit einem Geschenk aus dem Jugendausschuss verabschiedet. Ein besonders großer Dank geht an alle helfenden Hände, ohne deren Mithilfe dieses Fest nicht möglich wäre. Vor allem die Eltern der Kinder waren uns bei Auf- und Abbau eine große Hilfe!

Zeltlager Otterndorf 2019

Über das Himmelfahrtswochenende ging es dieses Jahr wieder ins Zelt-Camp nach Otterndorf. Ob beim Chillen am See, spielen auf dem Spielplatz, Ponyreiten ..... hatten die Kinder und Jugendlichen des Vereins viel Zeit, uns besser kennenzulernen und auch mal neben dem Training Zeit miteinander zu verbringen. 

Jahreshauptversammlung der Eugenesen

v.l. Karl-Heinz Ganteföhr, Rolf Ballreich, Lukas Wildhagen, Jürgen Grimm, Bianca Wallrafen, Holger Beschenboßel, Claudia Ebbecke, Oliver Karau

Bei der Jahreshauptversammlung am 3. Mai 2019 wurde das Präsidium im Amt bestätigt. Es gab nur einen Tausch: Bianca Wallrafen, die 13 Jahre Beisitzer für Tanz war, und Schriftführerin Claudia Ebbecke tauschten die Ämter.

Außerdem wurde Karl-Heinz Ganteföhr als Vizepräsident einstimmig wiedergewählt, der damit in sein 15. Jahr in diesem Amt startet.

Präsident Rolf Ballreich verlas seinen Bericht und bedankte sich bei seinem Präsidium für die sehr gute Zusammenarbeit.

Das Präsidium besteht weiterhin aus Vizepräsident Jürgen Grimm, Schatzmeister Oliver Karau und Beisitzer Technik Holger Beschenboßel.

09./10.03.2019 Tanzturnier in Timmendorf

Unsere Jugendgarde tanzte in dieser Formation das letzte Mal der Session ihren Marschtanz und erreichte 372 Punkte. 

Unser noch Jugendmariechen Mia Neif zeigte eine solide Leistung und ertanzte sich 377 Punkte.

Breaking News: Qualifikation für unsere Schweinchen! Mit Platz 1 und guten 378 Punkten holten sie sich den gelben Zettel und dürfen bei der Norddeutschen Meisterschaft nochmal ihre Schlammparty feiern.

Am Sonntag hieß es nochmal Daumen drücken, alles geben, Spaß haben.

Die Garde zeigte auch diesmal mit einer kleinen Anzahl von Tänzerinnen einen wunderschönen Marschtanz.

Auf unsere Mariechen Lina Ebbecke und Seraphina Rau sind wir ebenfalls sehr stolz, denn auch sie haben alles gegeben und zeigten sich von ihrer besten Seite auf der Bühne.

Und dann kam der Schautanz der Aktivengarde: Mit der Quali in der Tasche tanzten 21 Schlafis und bekamen eine super Wertung von 431 Punkten und Platz 1 im Schautanz.

Danke an alle Fans die mitgereist sind, um die Tänzer immer wieder zu unterstützen und Daumen zu drücken! 

Karnevalsumzug 2019

Beim 28. Karnevalsumzug in Hannover am 2. März 2019 waren ca. 80 Eugenesen als Fußgruppen, auf dem Umzugswagen und im Elferratswagen unterwegs.

Unser diesjährige Motto lautete "Hofladen auch im Karneval – Alles was es auf dem Lande gibt“. Bäuerinnen, Kühe, Schweine und Landarbeiter, all diese Kostüme verkörperten das Landleben.

Im Hofladen gab es "Salatende", "Gurkende" und "Eiernde" jeweils für einen Euro. Auf einem Plakat wurden noch "Gendernde unbezahlbar" angepriesen und damit Bezug auf die aktuelle hannoversche Gender-Debatte genommen.

Mit dieser originellen Idee gewannen wir den Preis als bester Mottowagen 2019. Schon zum achten Mal belegten die Eugenesen den 1. Platz in dieser Kategorie.

400 kg Wurfmaterial, Bonbons und Lutscher brachten wir während des ca. anderthalbstündigen Umzugs unter das närrische Publikum

Herzlichen Dank an alle Aktiven, die diesen Erfolg möglich machten!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.